Miss Marple wurde glücklich in ihr neues Zuhause vermittelt

tierheim Glücklich vermittelt, Katzen

Die hübsche Katzendame zeigt sich bei uns nur selten, doch mit dem richtigen Leckerli überwindet sie ihre Angst.

In ihrer Prägungsphase hatte sie wahrscheinlich nur schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht. Deshalb wird sie nie eine reine Schmusekatze werden. Sie würde sich sehr über einen Platz auf einem Bauernhof oder ähnliches freuen. Optimal wäre ein Spielgefährdete, bei dem sie sich auch den Umgang mit Menschen weiter abschauen kann.

Sie ist bereits kastriert, geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht.

Das könnte dir auch gefallen …

Opi ist vermittelt und durfte bereits ausziehen

Der große Kater Poldi ist sechzehnjahre alt und trauert in seinem hohen Alter um seine Besitzerin. Aufgrund eines Todesfalles musste […]

Leukose positive Katzen suchen eine reine Wohnungshaltung

„Ich bin Simba, mittlerweile dulde ich die anderen Wesen hier in meiner Unterkunft.Ist auch komisch von meinem Hof mit vielen […]

Wer Spendet uns Katzenfutter?

Wir brauchen Katzennassfutter! Ohne Getreide und Zucker. Am besten die Dosen „Topic“ aus dem Aldi. Das vertragen unsere Tiger sehr […]